Be-ruf-ung

Release Your Self!

Berufung – Be-Ruf-ung

Who are You!?! – Wer bist Du!?!

Du findest diese Frage zur Berufung schwierig zu beantworten, ohne nur deinen Namen zu sagen?
Sicher könntest Du noch Deinen Job dazu erwähnen.
„Ich bin Christian Müller. KFZ-Mechatroniker.“
Woher weiß Christian wirklich, dass er KFZ-Mechatroniker ist?
Weil er als Jugendlicher an Motorrollern herumgeschraubt hat?

Woher weißt Du, wer Du bist und was Dich bewegt?

Es geht hier primär nicht um den Job, den Du per Ausbildung erreichst.

Es gehst vielmehr darum, ob Du deiner Selbst bewusst bist.

Selbst-Bewusst-Sein hat nicht direkt mit einem starken Auftreten zu tun, es resultiert daraus.

Da wir alle in einem westlichen Erziehungs-/Schul-System aufgewachsen sind, haben wir das Weltbild vermittelt bekommen, dass nur der analytische Verstand, den Menschen zum dem höheren Wesen macht.
Dies kommt u.a. aus der Zeit von René Descartes, der dies die „Aufklärung“ nannte.

Nach Ansicht der Cartesianer (Befürworter der Ansicht von René Descartes) bist Du ein Homo-Sapiens, wobei „homo“ (gleich) ein Zusatz zum Gattungsnamen ist und „sapiens“ sowas wie klug/einsichtig/verständig bedeutet.

Diese flache Ansicht hatte zur Folge, dass die E-Motion (Gefühl/Bauchgefühl) vollkommen als Absurdum oder salopp als Quatsch ausgelegt wurde. Das heißt, wer bei einer „wissen“-schaftlichen/analytischen (also bewussten) Entscheidung ein schlechtes Bauchgefühl hat, gilt als unseriös oder unrespektabel in so einer Weltansicht, da er nicht KOPFGESTEUERT ist.

Was heißt das alles für Dich?

Das bedeutet, dass Du dann richtig bist wenn

    • Eine Aus-Bildung machst, welche die Wahrheiten anderer als absolute Realität darstellen.
    • Diese Ausbildung am besten an einer Universität, voll mit Cartesianern zu absolvieren ist.
    • Diese Wahrheiten für immer weiter vertrittst, da Du ansonsten ja nicht klug/einsichtig bist (Cartesianer).
    • Du in Deinem analytischen Bewusstsein bleibst, einem Entscheidungskorridor der hunderte tausendfach kleinere Rechenleistung hat, als dein Unterbewusstsein.

Wer bist Du? Wer bist Du wirklich?

Oder viel besser ausgedrückt: Welchen Lebensweg würdest Du in Deinem eigentlichen Leben gehen? Was ist Dein Nord-Stern?

Was ist der Weg, der Dich
– Glücklich macht?
– Dich Erfüllung spüren lässt?
– Deiner Be-RUF-ung und Deiner Gabe entspricht?

Ist es nicht so, dass alle Berühmtheiten so berühmt waren, weil sie ihre Gabe gelebt haben? Weil sie ihrer Be-RUF-ung gefolgt sind?

Ist es nicht so, dass diese Leute damals als göttlich bezeichnet wurden?

Waren diese Leute Homo-Sapiens? Wohl eher nicht!
Das waren Homo-Deus! (Deus = Gottheit, göttlich)
Sie haben ihr Gefühl gelebt! Sie haben das getan, gemalt, verkündet, was ihnen als richtig vorkam, und nicht wofür sie GELD oder BEACHTUNG von außen bekommen haben.

Geld und Beachtung kommt dann ganz von alleine und ohne Plagerei, wenn Du Deine Be-ruf-ung lebst bzw. durchlebst.

Stell Dir vor, Du würdest lebenslang einer Tätigkeit/Job/Arbeit nachgehen, die Dich zwar wegen gutem Geld zufrieden macht, aber nicht erfüllt? Folgendes würde geschehen:

  1. Du würdest ständig in den Urlaub fahren wollen, um die Last los zu werden. Das kostet Geld.
  2. Du würdest Dir ständig Anerkennung/Beachtung von außen wünschen. Luxusartikel kosten Geld.
  3. Du würdest Krankheiten durch Stress/Belastung bekommen. Heilmittel kosten Geld.
  4. Du würdest wegen dem Identitätsproblem mit Dir, Beziehungsprobleme bekommen. Kann teuer werden! 😛

Ich könnte das sicher noch weiter ausführen, doch Du kannst sicher erkennen, dass das hier einer Dauerschleife ähnelt.

„Das Hamsterrad sieht von innen wie eine Karriereleiter aus.“

Kannst Du Dich in etwa mit einem dieser Beispiele identifizieren?
Wir zeigen Dir, wie Du tagtäglich selbst-bewusst und folgend charismatisch auftrittst und Deinem inneren Gefühl folgen kannst. Mit dieser Tiefenstruktur wirst Du die Stürme Deines Lebens mit Leichtigkeit, wie ein gut strukturiertes Schiff durchpflügen. Du wirst authentisch sein und wirklich nicht mehr nach der Pfeife von anderen tanzen, weil Du Dir selbst genug sein kannst, was sich die meisten nur einreden.
Du wirst Deinen Weg gehen und somit auch die für DICH richtigen Menschen und Situationen in Dein Leben ziehen.
Das „Law of Attraction“ (Gesetz der Anziehung) funktioniert nur so.

Mach einfach einen kostenlosen Ersttermin aus!

Liebe Grüße
Katja und Holger

(So gehen wir vor)